logotype

Kontakt

Anke Feierabend

Weststraße 8 E
29640 Schneverdingen

Telefon: 05193 - 8071734

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Vortragstermine 2018


Mittwoch
, 11. April 2018   19 Uhr

Vortrag in der Reihe "Leben(s)-Kunst-Impulse" 


Licht im Meer des Vergessens

 

 im "erkenntnisREICH" von Carmen Susanne Wurmehl

Worth 5

29664 Walsrode

 

 

 In der Veranstaltungsreihe "Leben(s)-Kunst-Impulse" laden die Initiatorinnen Carmen Susanne Wurmehl und Sofia Harder am Mittwoch, 11. April 2018 um 19 Uhr zum zweiten Mal zu einem Abend der Begegnung ins "erkenntnisREICH" ein. Unter dem Titel "Licht im Meer des Vergessens" wird Impulsgeberin Anke Feierabend, Violinistin und Musikpädagogin aus Schneverdingen, die Zuhörer mitnehmen auf eine Reise in die faszinierende Welt der musikalischen Möglichkeiten. Denn die engagierte Musikgeragogin (Musikpädagogin für ältere und alte Menschen) musiziert bereits seit Jahren mit demenziell erkrankten Menschen. An diesem Abend erhalten die Gäste wertvolle Einblicke in die spannende Wirkweise von Tönen und Melodien auf Körper, Geist und Seele. 

Im Rahmen der Reihe "Leben(s)-Kunst-Impulse" sind jeweils Personen eingeladen, die als Impulsgeber den jeweiligen Abend gestalten. Das kann mal auf musikalische, literarische oder auch auf philosophische Weise geschehen. "Jeder Abend ist in gewisser Hinsicht ein Experiment und somit auch eine Überraschung. Wir möchten dazu ermutigen, sich Zeit zu nehmen, sich zu zeigen, sich auszutauschen und sich gegenseitig zu inspirieren", so die beiden beiden Initiatorinnen.

 

Interessierte sollten sich möglichst bis zum 10.04.2018

telefonisch oder per Mail anmelden:  

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! , 05161-4813200

 

Beginn ist jeweils um 19 Uhr, Einlass ab 18.30 Uhr.

 

Die nächsten Termine zum Vormerken:


Mittwoch, 5. September 2018

Mittwoch, 7. November 2018


Die Themen und Impulsgeber werden noch bekannt gegeben.

 

Weitere Infos unter:

https://www.erkenntnisreich-wurmehl.de/aktuelles.html

  

 


Samstag
, 5. Mai 2018   11.30 - 12-15 Uhr

Vortrag auf der Messe LEBEN und TOD


"Frieden schenken mit Musik"


Wie Musik zum Segen in der letzten Lebensphase wird

 

 Anke Feierabend

Messe Bremen

Theodor-Heuss-Allee

28215 Bremen

 

Nähere Infos unter

Vortrag Anke Feierabend - "Frieden schenken mit Musik"
Wie Musik zum Segen in der letzten Lebensphase wird

 

 Mittwoch, 14. November 2018     20 Uhr

Öffentlicher Vortrag im U-Netz-Heidekreis

Alzheimer - ein abwendbares Schicksal?

Wie ich mich und andere vor Alzheimer schützen kann

und mancher Erkrankter sogar geheilt werden kann


Der Ort wird noch bekannt gegeben.

 

Die Alzheimer-Krankheit bildet mit 70 % die größte Gruppe der Demenzerkrankungen – Tendenz steigend. Jeder in der Pflege und Betreuung Tätige erlebt, dass die Zahl der Kranken ständig steigt. Wie ein Damoklesschwert schwebt die Alzheimer-Demenz scheinbar über jedem von uns. Sie gilt als unheilbar und der Mensch scheint ihr schicksalhaft ausgeliefert zu sein.

Aber ist das wirklich so?

Nein, sagt der Molekulargenetiker und Neurowissenschaftler Dr. Michael Nehls, denn "Alzheimer ist heilbar“. Wissenschaftlich fundiert legt er die komplexen Zusammenhänge der Entstehung der Alzheimer-Krankheit dar und zeigt Wege, wie jeder von uns sich davor schützen kann. 

In diesem Seminar erhalten die Teilnehmer einen Überblick über die wesentlichen Faktoren, die zur Erkrankung führen und erfahren, wie jeder selbst vorbeugen kann.

 

 

Licht im Meer des Vergessens

Wenn versunkene Erinnerungen

    lebendig werden –

aktives Musizieren für Menschen mit Demenz

nach der Anke Feierabend-Methode®

 

Mehr Lebensqualität für Menschen mit Demenz
durch aktives Musizieren
am Beispiel eines besonderen Musikunterrichtes

Anke Feierabend, Referentin & Violine
assistiert von Axel Ruhland, Violine

 

Foto: Andreas Stadel, Bremen

 

 

2018  Anke Feierabend